Mit der weiteren Benutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, mit denen insbesondere Besucherstatistiken erstellt werden, um Ihnen maßgeschneiderte Leistungen und Angebote offerieren zu können.

OK

Die Auvergne mit dem Motorrad

Français English

Wildplateaus des Cézallier im Forez :

Distance : 360 Km – Durée : 7h / 16h – Départ / Arrivée : Royat / Place de l'hotel de ville

Atmen Sie auf dieser 350 Kilometer langen, kurvenreichen und verspielten Tour ins Herz der Vulkanlandschaft die frische Gebirgsluft ein: Charade, der Puy de Dôme, das Sancy-Massiv, der Col du Guéry und der Col de la Croix Morand, Saint-Nectaire und Besse bis zu den Hochebenen des Cézallier. Mit dem Livradois lernen Sie einen weniger bekannten, geheimnisvollen Teil der Auvergne kennen, der ein wahres Freudenfest für Biker verspricht. Die vielen Anstiege und Kurven sowie die Aussicht auf die Vulkankette und die Monts du Forez sind einfach großartig! Nehmen Sie sich Zeit, die Dörfer und Städte zu entdecken, durch die die Route führt – natürlich Clermont-Ferrand, aber auch Royat, Issoire, Ambert und Montpeyroux, einer der schönsten Orte überhaupt in Frankreich! Bevor Sie Ihr Ziel erreichen, sollten Sie unbedingt noch einen Abstecher zu einem Helm machen – aber nicht zu irgendeinem Helm, sondern zu jenem von Vercingetorix, der weit oben über Gergovie thront, wo Sie zudem einen atemberaubenden Rundumblick auf die Umgebung haben.\n

Zu entdecken